KI Coaching

de

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die AI Coaching App.

chose language /
wähle die Sprache

de
English language
de
German Language

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Last updated: September 17, 2021

Please read these terms and conditions carefully before using Our Service.

Interpretation and Definitions

Interpretation

Die Wörter, deren Anfangsbuchstaben groß geschrieben werden, haben die unter den folgenden Bedingungen definierten Bedeutungen. Die folgenden Definitionen haben dieselbe Bedeutung, unabhängig davon, ob sie im Singular oder im Plural stehen.

Definitionen

Für die Zwecke dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen:

  • Anwendung bezeichnet das vom Unternehmen zur Verfügung gestellte Softwareprogramm, das von Ihnen auf ein beliebiges elektronisches Gerät heruntergeladen wird, mit dem Namen AI Coaching
  • Application Store bezeichnet den digitalen Vertriebsdienst, der von Apple Inc. (Apple App Store) oder Google Inc. (Google Play Store) betriebenen digitalen Vertriebsdienst, in den die Anwendung heruntergeladen wurde.
  • Verbundenes Unternehmen bezeichnet ein Unternehmen, das eine Partei kontrolliert, von ihr kontrolliert wird oder mit ihr unter gemeinsamer Kontrolle steht, wobei „Kontrolle“ den Besitz von 50 % oder mehr der Aktien, Anteile oder anderer Wertpapiere bedeutet, die zur Wahl von Direktoren oder anderen geschäftsführenden Befugnissen berechtigt sind.
  • Konto bezeichnet ein eindeutiges Konto, das für Sie erstellt wurde, um auf unsere Dienstleistung oder Teile unserer Dienstleistung zuzugreifen.
  • Land bezieht sich auf: Bayern, Deutschland
  • Unternehmen (in dieser Vereinbarung entweder als „das Unternehmen“, „wir“, „uns“ oder „unser“ bezeichnet) bezieht sich auf Lebensentfaltung, St.-Sebastian-Str. 3, 86470 Thannhausen.
  • Inhalt bezieht sich auf Inhalte wie Text, Bilder oder andere Informationen, die von Ihnen eingestellt, hochgeladen, verlinkt oder anderweitig zur Verfügung gestellt werden können, unabhängig von der Form dieses Inhalts.
  • Gerät bezeichnet jedes Gerät, das auf den Service zugreifen kann, wie z.B. einen Computer, ein Mobiltelefon oder ein digitales Tablet.
  • Inhalt bezieht sich auf die Artikel, die im Service zum Verkauf angeboten werden.
  • In-App-Kauf bezieht sich auf den Kauf eines Produkts, Gegenstands, einer Dienstleistung oder eines Abonnements, der über die Anwendung erfolgt und diesen Geschäftsbedingungen und/oder den Geschäftsbedingungen des Application Store unterliegt.
  • Bestellungen bezeichnen eine Anfrage von Ihnen, Inhalte von uns zu kaufen.
  • Promotions beziehen sich auf Wettbewerbe, Verlosungen oder andere Promotions, die über die Dienstleistung angeboten werden.
  • Service bezieht sich auf die Anwendung.
  • Abonnements beziehen sich auf die Dienstleistungen oder den Zugang zum Service, die das Unternehmen Ihnen auf Abonnementbasis anbietet.
  • Geschäftsbedingungen (auch als „Bedingungen“ bezeichnet) bezeichnen diese Bedingungen, die die gesamte Vereinbarung zwischen Ihnen und dem Unternehmen bezüglich der Nutzung des Service bilden.
  • Sozialer Medienservice eines Dritten bezeichnet jegliche Dienstleistungen oder Inhalte (einschließlich Daten, Informationen, Produkte oder Dienstleistungen), die von einem Dritten bereitgestellt werden und die durch den Service angezeigt, einbezogen oder verfügbar gemacht werden können.
  • Sie bezeichnet die Person, die auf den Service zugreift oder ihn nutzt, oder das Unternehmen oder eine andere juristische Person, in deren Namen eine solche Person auf den Service zugreift oder ihn nutzt.

Vereinbarungen

Dies sind die allgemeinen Geschäftsbedingungen, die die Nutzung dieses Dienstes und die Vereinbarung zwischen Ihnen und dem Unternehmen regeln. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen legen die Rechte und Pflichten aller Nutzer in Bezug auf die Nutzung des Dienstes fest.

Ihr Zugang zu und Ihre Nutzung des Dienstes setzt voraus, dass Sie diese Bedingungen akzeptieren und einhalten. Diese Bedingungen gelten für alle Besucher, Nutzer und andere, die auf den Dienst zugreifen oder ihn nutzen.

Indem Sie auf den Dienst zugreifen oder ihn nutzen, erklären Sie sich mit diesen Bedingungen und Konditionen einverstanden. Wenn Sie mit irgendeinem Teil dieser Bedingungen nicht einverstanden sind, dürfen Sie nicht auf den Dienst zugreifen.

Sie versichern, dass Sie über 18 Jahre alt sind. Das Unternehmen gestattet Personen unter 18 Jahren nicht die Nutzung des Dienstes.

Ihr Zugang zu und Ihre Nutzung des Dienstes setzt außerdem voraus, dass Sie die Datenschutzrichtlinie des Unternehmens akzeptieren und einhalten. Unsere Datenschutzrichtlinie beschreibt unsere Richtlinien und Verfahren für die Erfassung, Verwendung und Offenlegung Ihrer persönlichen Daten, wenn Sie die Anwendung oder die Website nutzen, und informiert Sie über Ihre Datenschutzrechte und darüber, wie das Gesetz Sie schützt. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinie sorgfältig durch, bevor Sie unseren Dienst nutzen.

Bestellung von Inhalten

Indem Sie eine Bestellung für Inhalte über den Dienst aufgeben, garantieren Sie, dass Sie rechtlich in der Lage sind, verbindliche Verträge abzuschließen.

Ihre Informationen

Wenn Sie eine Bestellung für im Dienst verfügbare Inhalte aufgeben möchten, werden Sie möglicherweise aufgefordert, bestimmte für Ihre Bestellung relevante Informationen anzugeben, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihre Kreditkartennummer, das Ablaufdatum Ihrer Kreditkarte, Ihre Rechnungsadresse und Ihre Versandinformationen.

Sie erklären und garantieren, dass: (i) Sie rechtlich befugt sind, Kredit- oder Debitkarten oder andere Zahlungsmittel in Verbindung mit einer Bestellung zu verwenden, und dass (ii) die von Ihnen gemachten Angaben wahrheitsgemäß, korrekt und vollständig sind.

Indem Sie uns diese Informationen übermitteln, gewähren Sie uns das Recht, die Informationen an zahlungsabwickelnde Dritte weiterzugeben, um die Abwicklung Ihrer Bestellung zu erleichtern.

Bestellung stornieren

Wir behalten uns das Recht vor, Ihre Bestellung jederzeit aus bestimmten Gründen abzulehnen oder zu stornieren, einschließlich, aber nicht beschränkt auf:

  • Verfügbarkeit des Inhalts
  • Fehler in der Beschreibung oder den Preisen für den Inhalt
  • Fehler in Ihrer Bestellung

Wir behalten uns das Recht vor, Ihre Bestellung abzulehnen oder zu stornieren, wenn der Verdacht auf Betrug oder eine nicht autorisierte oder illegale Transaktion besteht.

Ihre Rechte zum Widerruf der Bestellung

Die von Ihnen gekauften Inhalte können nur in Übereinstimmung mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und unseren Rückgabebedingungen zurückgegeben werden.

Unsere Rückgaberichtlinien sind Teil dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Bitte lesen Sie unsere Rückgaberichtlinien, um mehr über Ihr Recht auf Widerruf Ihrer Bestellung zu erfahren.

Ihr Recht, eine Bestellung zu stornieren, gilt nur für Inhalte, die in demselben Zustand zurückgegeben werden, in dem Sie sie erhalten haben. Sie sollten auch alle Anleitungen, Dokumente und Verpackungen der Produkte beifügen. Inhalte, die beschädigt sind oder sich nicht in demselben Zustand befinden, in dem Sie sie erhalten haben, oder die über das bloße Öffnen der Originalverpackung hinaus abgenutzt sind, werden nicht zurückerstattet. Sie sollten daher angemessen auf die gekauften Inhalte aufpassen, während sie in Ihrem Besitz sind.

Wir erstatten Ihnen den Betrag spätestens 14 Tage nach dem Tag, an dem wir die zurückgegebenen Inhalte erhalten haben. Wir werden dasselbe Zahlungsmittel verwenden, das Sie für die Bestellung verwendet haben, und Ihnen entstehen keine Gebühren für diese Rückerstattung.

Sie haben kein Recht, eine Bestellung für die Lieferung eines der folgenden Inhalte zu stornieren:

  • Die Lieferung von Inhalten, die nach Ihren Spezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.
  • Die Lieferung von Inhalten, die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind, schnell verderben oder deren Verfallsdatum überschritten würde.
  • Die Lieferung von Inhalten, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind und nach der Lieferung entsiegelt wurden.
  • Die Lieferung von Inhalten, die nach der Lieferung ihrer Beschaffenheit nach untrennbar mit anderen Gegenständen vermischt sind.
  • Die Lieferung von digitalen Inhalten, die nicht auf einem körperlichen Datenträger geliefert werden, wenn mit der Ausführung der Dienstleistung mit Ihrer vorherigen ausdrücklichen Zustimmung begonnen wurde und Sie den Verlust Ihres Widerrufsrechts anerkannt haben.

Verfügbarkeit, Irrtümer und Ungenauigkeiten

Wir aktualisieren ständig unser Angebot an Inhalten auf dem Dienst. Die in unserem Dienst verfügbaren Inhalte können falsch bepreist, ungenau beschrieben oder nicht verfügbar sein, und es kann zu Verzögerungen bei der Aktualisierung von Informationen über unsere Inhalte im Dienst und in unserer Werbung auf anderen Websites kommen.

Wir können und werden nicht für die Richtigkeit oder Vollständigkeit von Informationen, einschließlich Preisen, Produktbildern, Spezifikationen, Verfügbarkeit und Dienstleistungen, garantieren. Wir behalten uns das Recht vor, Informationen zu ändern oder zu aktualisieren und Fehler, Ungenauigkeiten oder Auslassungen jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu korrigieren.

Preispolitik

Das Unternehmen behält sich das Recht vor, seine Preise jederzeit vor der Annahme einer Bestellung zu ändern.

Die angegebenen Preise können von der Gesellschaft nach der Annahme einer Bestellung geändert werden, wenn Ereignisse eintreten, die sich auf die Lieferung auswirken, wie z.B. behördliche Maßnahmen, veränderte Zölle, erhöhte Versandkosten, gestiegene Devisenkosten oder andere Faktoren, die außerhalb der Kontrolle der Gesellschaft liegen. In diesem Fall haben Sie das Recht, Ihre Bestellung zu stornieren.

Zahlungen

Für alle gekauften Inhalte ist eine einmalige Zahlung erforderlich. Die Zahlung kann über verschiedene von uns angebotene Zahlungsmethoden erfolgen, wie z.B. Visa, MasterCard, Affinity Card, American Express Karten oder Online-Zahlungsmethoden (z.B. PayPal).

Zahlungskarten (Kreditkarten oder Debitkarten) unterliegen einer Validierungsprüfung und Autorisierung durch Ihren Kartenaussteller. Wenn wir die erforderliche Autorisierung nicht erhalten, haften wir nicht für eine Verzögerung oder Nichtlieferung Ihrer Bestellung.

Abonnements

Abonnementzeitraum

Der Dienst oder einige Teile des Dienstes sind nur mit einem bezahlten Abonnement verfügbar. Die Abrechnung erfolgt im Voraus auf wiederkehrender und regelmäßiger Basis (z.B. täglich, wöchentlich, monatlich oder jährlich), je nachdem, welche Art von Abonnementplan Sie beim Kauf des Abonnements auswählen.

Am Ende eines jeden Zeitraums verlängert sich Ihr Abonnement automatisch zu denselben Bedingungen, es sei denn, Sie kündigen es oder das Unternehmen kündigt es.

Kündigung von Abonnements

Sie können die Verlängerung Ihres Abonnements entweder über die Seite mit den Kontoeinstellungen oder durch Kontaktaufnahme mit dem Unternehmen kündigen. Sie erhalten keine Rückerstattung der Gebühren, die Sie bereits für Ihren aktuellen Abonnementzeitraum bezahlt haben, und Sie können bis zum Ende Ihres aktuellen Abonnementzeitraums auf den Dienst zugreifen.

Wenn das Abonnement über einen In-App-Kauf abgeschlossen wurde, können Sie die Verlängerung Ihres Abonnements über den Application Store kündigen.

Abrechnung

Sie müssen dem Unternehmen korrekte und vollständige Rechnungsdaten zur Verfügung stellen, einschließlich des vollständigen Namens, der Adresse, des Bundeslandes, der Postleitzahl, der Telefonnummer und einer gültigen Zahlungsmethode.

Falls die automatische Rechnungsstellung aus irgendeinem Grund ausbleibt, stellt das Unternehmen eine elektronische Rechnung aus, in der darauf hingewiesen wird, dass Sie innerhalb einer bestimmten Frist manuell mit der vollständigen Zahlung für den auf der Rechnung angegebenen Abrechnungszeitraum fortfahren müssen.

Wenn das Abonnement über einen In-App-Kauf abgeschlossen wurde, erfolgt die gesamte Rechnungsstellung über den Application Store und unterliegt den Geschäftsbedingungen des Application Stores.

Gebührenänderungen

Das Unternehmen kann die Abonnementgebühren nach eigenem Ermessen und zu jeder Zeit ändern. Jede Änderung der Abonnementgebühren wird am Ende des aktuellen Abonnementzeitraums wirksam.

Das Unternehmen informiert Sie mit einer angemessenen Frist über eine Änderung der Abonnementgebühren, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, Ihr Abonnement zu kündigen, bevor die Änderung in Kraft tritt.

Ihre fortgesetzte Nutzung des Dienstes nach Inkrafttreten der Änderung der Abonnementgebühren gilt als Ihr Einverständnis, den geänderten Betrag der Abonnementgebühren zu zahlen.

Erstattungen

Außer in den Fällen, in denen dies gesetzlich vorgeschrieben ist, werden bezahlte Abonnementgebühren nicht zurückerstattet.

Bestimmte Erstattungsanträge für Abonnements können vom Unternehmen von Fall zu Fall geprüft und nach eigenem Ermessen gewährt werden.

Wenn das Abonnement über einen In-App-Kauf abgeschlossen wurde, gelten die Erstattungsrichtlinien des Application Store. Wenn Sie eine Rückerstattung beantragen möchten, können Sie sich direkt an den Application Store wenden.

In-App-Käufe

Die Anwendung kann In-App-Käufe enthalten, mit denen Sie Produkte, Dienstleistungen oder Abonnements kaufen können.

Weitere Informationen darüber, wie Sie In-App-Käufe mit Ihrem Gerät verwalten können, finden Sie möglicherweise in den Geschäftsbedingungen des Application Store oder in den Hilfeeinstellungen Ihres Geräts.

In-App-Käufe können nur innerhalb der Anwendung konsumiert werden. Wenn Sie einen In-App-Kauf tätigen, kann dieser In-App-Kauf nicht mehr storniert werden, nachdem Sie den Download eingeleitet haben. In-App-Käufe können nicht gegen Bargeld oder andere Gegenleistungen eingelöst oder anderweitig übertragen werden.

Wenn ein In-App-Kauf nicht erfolgreich heruntergeladen wird oder nicht funktioniert, nachdem er erfolgreich heruntergeladen wurde, werden wir, nachdem wir von dem Fehler Kenntnis erlangt haben oder von Ihnen über den Fehler informiert wurden, den Grund für den Fehler untersuchen. Wir werden nach vernünftigem Ermessen entscheiden, ob wir Ihnen einen Ersatz für den In-App-Kauf zur Verfügung stellen oder Ihnen einen Patch zur Behebung des Fehlers zur Verfügung stellen. In keinem Fall werden wir Ihnen den Ersatz oder die Reparatur des In-App-Kaufs in Rechnung stellen. In dem unwahrscheinlichen Fall, dass wir nicht in der Lage sind, den betreffenden In-App-Kauf zu ersetzen oder zu reparieren, oder dass wir dies nicht innerhalb eines angemessenen Zeitraums und ohne erhebliche Unannehmlichkeiten für Sie tun können, werden wir den Application Store ermächtigen, Ihnen einen Betrag bis zur Höhe der Kosten des betreffenden In-App-Kaufs zu erstatten. Wenn Sie eine Rückerstattung beantragen möchten, können Sie sich auch direkt an den Application Store wenden.

Sie erkennen an und erklären sich damit einverstanden, dass alle Abrechnungs- und Transaktionsprozesse von dem Application Store abgewickelt werden, von dem Sie die Anwendung heruntergeladen haben, und dass diese den Geschäftsbedingungen dieses Application Stores unterliegen.

Wenn Sie Probleme mit der Bezahlung von In-App-Käufen haben, müssen Sie sich direkt an den Application Store wenden.

Inhaltsanbieter und Vergütung

Sie können als Coach/ Trainer Inhalte gegen Bezahlung anbieten. Gehen Sie dazu in den Coach Mode und geben Sie alle notwendigen Informationen ein. Anders als als User können Coaches/Trainer nicht anonym bleiben und wir benötigen Ihre Adresse, sowie Zahlungsinformationen für Auszahlungen an Sie. Die Daten müssen bei uns gespeichert werden, damit wir eine Geschäftsverbindung mit Ihnen haben können. Die Daten werden selbstverständlich gemäß DSGVO gehandhabt.

Auszahlungen

Damit Sie Auszahlungen erhalten können, brauchen Sie ein Konto bei dem Zahlunganabieter PAYPAL. Wir senden das Geld an die E-Mail Adresse, die Sie hinterlegen. Für die Rechnungsstellung werden Ihre Geschäftkontaktdaten benötigt. Sie müssen zwingend Angeben, ob Sie umsatzsteuerpflichtig sind, ebenso ist Ihre Steuer-ID für die REchnungstellung erforderlich.

Sie erhalten Auszahlungen in einem Quartalsrythmus, spätestens jeweils zum 5. Tag des ersten Quartalsmonats. Die Quartalszahlungen erfolgen als Sammelzahlung mit Sammelrechnung. Diese Handhabung kann später in tägliche Zahlungen geändert werden.

Ihr Anteil an Käufen der User:

  • Kauf von Einzelcoachings-/trainings 88%
  • Kauf einer Flatrate für Ihre Coachings/Trainings 88%
  • Kauf einer Flatrate für alle Coachings in der App 75%

Die Kosten für Provision der Zahlungsdienstleister usw. sind dabei bereits abgezogen.

Missbrauchsausschluss

Wir streben gegenseitige Fairness an. Daher haben wir z.B. die Möglichkeit geschaffen, dass User mit Ihnen einen Termin vereinbaren können. An einem solchen Termin haben wir keine finanzielle Beteiligung. Umgekehrt erwarten wir ebenfalls fairness. Daher gibt es folgende Regeln.

Folgendes ist untersagt:

  • Verkauf oder Verweis auf Angebote außerhalb der KI-Coaching App
  • Kopieren und Verwenden von Inhalten aus der App für eigene Angebote und Inhalte
  • Jegliche Form schädigendem Verhalten gegenüber AI Coaching/Lebensentfaltung

Im Fall von Verstößen ist AI Coaching/Lebensentfaltung berechtigt, Ihr Profil zu sperren oder zu löschen. AI Coaching behält sich vor, bei Verstößen auf Schadensersatz zu klagen.

Werbeaktionen

Alle über den Dienst zur Verfügung gestellten Werbeaktionen können Regeln unterliegen, die von diesen Bedingungen getrennt sind.

Wenn Sie an einer Werbeaktion teilnehmen, lesen Sie bitte die geltenden Regeln sowie unsere Datenschutzrichtlinie. Sollten die Regeln für eine Werbeaktion im Widerspruch zu diesen Bedingungen stehen, gelten die Regeln der Werbeaktion.

Benutzerkonten

Wenn Sie ein Konto bei uns erstellen, müssen Sie uns Informationen zur Verfügung stellen, die jederzeit korrekt, vollständig und aktuell sind. Wenn Sie dies nicht tun, stellt dies einen Verstoß gegen die Bedingungen dar, der zur sofortigen Kündigung Ihres Kontos bei unserem Dienst führen kann.

Sie sind verantwortlich für den Schutz des Passworts, das Sie für den Zugriff auf den Dienst verwenden, und für alle Aktivitäten oder Handlungen unter Ihrem Passwort, unabhängig davon, ob Ihr Passwort bei unserem Dienst oder einem Social-Media-Dienst eines Drittanbieters verwendet wird.

Sie verpflichten sich, Ihr Passwort nicht an Dritte weiterzugeben. Sie müssen uns sofort benachrichtigen, wenn Sie von einer Verletzung der Sicherheit oder einer unbefugten Nutzung Ihres Kontos erfahren.

Sie dürfen als Benutzernamen nicht den Namen einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder einen Namen oder eine Marke verwenden, der/die ohne entsprechende Genehmigung den Rechten einer anderen natürlichen oder juristischen Person als Ihnen unterliegt, oder einen Namen, der anderweitig anstößig, vulgär oder obszön ist.

Inhalt

Ihr Recht, Inhalte zu veröffentlichen

Unser Service erlaubt Ihnen, Inhalte zu veröffentlichen. Sie sind verantwortlich für die Inhalte, die Sie in den Dienst einstellen, einschließlich ihrer Rechtmäßigkeit, Zuverlässigkeit und Angemessenheit.

Indem Sie Inhalte in den Dienst einstellen, gewähren Sie uns das Recht und die Lizenz, diese Inhalte im und über den Dienst zu nutzen, zu ändern, öffentlich aufzuführen, öffentlich darzustellen, zu reproduzieren und zu verbreiten. Sie behalten alle Ihre Rechte an Inhalten, die Sie in oder über den Dienst einreichen, veröffentlichen oder anzeigen, und Sie sind für den Schutz dieser Rechte verantwortlich. Sie erklären sich damit einverstanden, dass diese Lizenz uns das Recht einräumt, Ihre Inhalte anderen Nutzern des Dienstes zur Verfügung zu stellen, die Ihre Inhalte ebenfalls gemäß diesen Bedingungen nutzen können.

Sie erklären und garantieren, dass: (i) der Inhalt Ihnen gehört (Sie sind Eigentümer) oder Sie das Recht haben, ihn zu nutzen und uns die in diesen Bedingungen vorgesehenen Rechte und Lizenzen zu gewähren, und (ii) die Veröffentlichung Ihres Inhalts im oder über den Dienst nicht gegen die Datenschutzrechte, Veröffentlichungsrechte, Urheberrechte, Vertragsrechte oder andere Rechte einer Person verstößt.

Inhaltsbeschränkungen

Das Unternehmen ist nicht verantwortlich für die Inhalte der Nutzer des Dienstes. Sie erklären sich ausdrücklich damit einverstanden, dass Sie allein für den Inhalt und für alle Aktivitäten verantwortlich sind, die unter Ihrem Konto stattfinden, unabhängig davon, ob diese von Ihnen oder einer dritten Person, die Ihr Konto nutzt, durchgeführt werden.

Sie dürfen keine Inhalte übermitteln, die rechtswidrig, beleidigend, anstößig, abstoßend, bedrohend, verleumderisch, diffamierend, obszön oder anderweitig anstößig sind. Beispiele für solche anstößigen Inhalte sind unter anderem die folgenden:

  • Gesetzeswidrige oder rechtswidrige Aktivitäten fördernde Inhalte.
  • Diffamierende, diskriminierende oder böswillige Inhalte, einschließlich Verweise oder Kommentare zu Religion, Rasse, sexueller Orientierung, Geschlecht, nationaler/ethnischer Herkunft oder anderen Zielgruppen.
  • Spam, maschinell oder zufällig generiert, der unerlaubte oder unaufgeforderte Werbung, Kettenbriefe, jede andere Form unerlaubter Aufforderungen oder jede Form von Lotterie oder Glücksspiel darstellt.
  • Enthalten oder Installieren von Viren, Würmern, Malware, trojanischen Pferden oder anderen Inhalten, die dazu bestimmt sind, das Funktionieren von Software, Hardware oder Telekommunikationsgeräten zu stören, zu beschädigen oder einzuschränken oder Daten oder andere Informationen einer dritten Person zu beschädigen oder sich unbefugt Zugang zu ihnen zu verschaffen.
  • Verletzung von Eigentumsrechten Dritter, einschließlich Patent-, Marken-, Geschäftsgeheimnis-, Urheber-, Publizitäts- oder anderen Rechten.
  • Impersonalisierung von natürlichen oder juristischen Personen, einschließlich des Unternehmens und seiner Mitarbeiter oder Vertreter.
  • Verletzung der Privatsphäre Dritter.
  • Falsche Informationen und Merkmale.

Das Unternehmen behält sich das Recht, aber nicht die Pflicht vor, nach eigenem Ermessen zu entscheiden, ob ein Inhalt angemessen ist und mit diesen Bedingungen übereinstimmt, diesen Inhalt abzulehnen oder zu entfernen. Das Unternehmen behält sich ferner das Recht vor, Formatierungen und Bearbeitungen vorzunehmen und die Art und Weise von Inhalten zu ändern. Das Unternehmen kann auch die Nutzung des Dienstes einschränken oder widerrufen, wenn Sie solche anstößigen Inhalte veröffentlichen. Da das Unternehmen nicht alle Inhalte kontrollieren kann, die von Benutzern und/oder Dritten in den Dienst eingestellt werden, erklären Sie sich damit einverstanden, den Dienst auf eigenes Risiko zu nutzen. Sie sind sich bewusst, dass Sie durch die Nutzung des Dienstes Inhalten ausgesetzt sein können, die Sie als beleidigend, unanständig, falsch oder anstößig empfinden, und Sie stimmen zu, dass das Unternehmen unter keinen Umständen für Inhalte haftet, einschließlich etwaiger Fehler oder Auslassungen in Inhalten, oder für Verluste oder Schäden jeglicher Art, die durch die Nutzung von Inhalten entstehen.

Inhaltssicherungen

Obwohl regelmäßige Backups der Inhalte durchgeführt werden, kann das Unternehmen nicht garantieren, dass es keine Datenverluste oder -beschädigungen gibt.

Beschädigte oder ungültige Sicherungspunkte können unter anderem durch Inhalte verursacht werden, die vor der Sicherung beschädigt wurden oder die sich während der Durchführung einer Sicherung ändern.

Das Unternehmen bietet Unterstützung und versucht, alle bekannten oder entdeckten Probleme zu beheben, die sich auf die Sicherungen der Inhalte auswirken können. Sie erkennen jedoch an, dass das Unternehmen keine Haftung in Bezug auf die Integrität der Inhalte oder das Scheitern der erfolgreichen Wiederherstellung eines brauchbaren Zustands der Inhalte übernimmt.

Sie verpflichten sich, eine vollständige und korrekte Kopie aller Inhalte an einem vom Dienst unabhängigen Ort aufzubewahren.

Copyright-Richtlinie

Verstoß gegen geistiges Eigentum

Wir respektieren die Rechte am geistigen Eigentum anderer. Es gehört zu unseren Grundsätzen, auf jede Behauptung zu reagieren, dass die in den Dienst eingestellten Inhalte das Urheberrecht oder andere geistige Eigentumsrechte einer Person verletzen.

Wenn Sie ein Urheberrechtsinhaber sind oder im Namen eines solchen bevollmächtigt sind und glauben, dass Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk in einer Weise kopiert wurde, die eine Urheberrechtsverletzung darstellt, die durch den Dienst erfolgt, müssen Sie Ihre Mitteilung schriftlich zu Händen unseres Urheberrechtsvertreters per E-Mail an ai-coaching@lebensentfaltung.de einreichen und in Ihrer Mitteilung eine detaillierte Beschreibung der angeblichen Verletzung enthalten.

Sie können für Schadenersatz (einschließlich Kosten und Anwaltsgebühren) haftbar gemacht werden, wenn Sie fälschlicherweise behaupten, dass ein Inhalt Ihr Urheberrecht verletzt.

DMCA-Benachrichtigung und DMCA-Verfahren bei Ansprüchen wegen Urheberrechtsverletzungen

Sie können eine Benachrichtigung gemäß dem Digital Millennium Copyright Act (DMCA) einreichen, indem Sie unserem Copyright-Agenten die folgenden Informationen schriftlich zukommen lassen (siehe 17 U.S.C 512(c)(3) für weitere Details):

  • Eine elektronische oder physische Unterschrift der Person, die bevollmächtigt ist, im Namen des Inhabers des Urheberrechts zu handeln.
  • Eine Beschreibung des urheberrechtlich geschützten Werks, das Ihrer Ansicht nach verletzt wurde, einschließlich der URL (d.h.,
  • Eine Beschreibung des urheberrechtlich geschützten Werks, das Ihrer Ansicht nach verletzt wurde, einschließlich der URL (d. h. der Adresse der Webseite) des Ortes, an dem das urheberrechtlich geschützte Werk existiert, oder einer Kopie des urheberrechtlich geschützten Werks.
  • Eine Identifizierung der URL oder eines anderen spezifischen Ortes im Dienst, an dem sich das Material befindet, das Ihrer Ansicht nach das Urheberrecht verletzt.
  • Ihre Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse.
  • Eine Erklärung von Ihnen, dass Sie in gutem Glauben davon ausgehen, dass die beanstandete Nutzung nicht durch den Urheberrechtsinhaber, seinen Vertreter oder das Gesetz genehmigt ist.
  • Eine eidesstattliche Erklärung von Ihnen, dass die oben genannten Informationen in Ihrer Mitteilung korrekt sind und dass Sie der Urheberrechtsinhaber sind oder befugt sind, im Namen des Urheberrechtsinhabers zu handeln.

Sie können unseren Urheberrechtsbeauftragten per E-Mail unter ai-coaching@lebensentfaltung.de kontaktieren. Nach Erhalt einer Benachrichtigung wird das Unternehmen alle Maßnahmen ergreifen, die es nach eigenem Ermessen für angemessen hält, einschließlich der Entfernung des beanstandeten Inhalts aus dem Dienst.

Geistiges Eigentum

Der Dienst und seine ursprünglichen Inhalte (mit Ausnahme der von Ihnen oder anderen Nutzern bereitgestellten Inhalte), Merkmale und Funktionen sind und bleiben das ausschließliche Eigentum des Unternehmens und seiner Lizenzgeber.

Der Dienst ist durch Urheberrecht, Markenrecht und andere Gesetze des Landes und anderer Länder geschützt.

Unsere Marken und Aufmachungen dürfen ohne die vorherige schriftliche Zustimmung des Unternehmens nicht in Verbindung mit einem Produkt oder einer Dienstleistung verwendet werden.

Links zu anderen Websites und Diensten

Unser Dienst kann Links zu Websites oder Diensten Dritter enthalten, die nicht dem Unternehmen gehören oder von ihm kontrolliert werden.

Das Unternehmen hat keine Kontrolle über und übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt, die Datenschutzrichtlinien oder die Praktiken von Websites oder Diensten Dritter. Sie erkennen ferner an und erklären sich damit einverstanden, dass das Unternehmen weder direkt noch indirekt für Schäden oder Verluste verantwortlich oder haftbar ist, die durch oder in Verbindung mit der Nutzung von oder dem Vertrauen auf solche Inhalte, Inhalte oder Dienste, die auf oder über solche Websites oder Dienste verfügbar sind, verursacht wurden oder angeblich verursacht wurden.

Wir raten Ihnen dringend, die Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von Websites oder Diensten Dritter zu lesen, die Sie besuchen.

Kündigung

Wir können Ihr Konto sofort und ohne Vorankündigung oder Haftung kündigen oder aussetzen, aus welchem Grund auch immer, insbesondere wenn Sie gegen diese Bedingungen verstoßen.

Mit der Kündigung erlischt Ihr Recht, den Dienst zu nutzen, sofort. Wenn Sie Ihr Konto kündigen möchten, können Sie die Nutzung des Dienstes einfach einstellen.

Haftungsbeschränkung

Ungeachtet etwaiger Schäden, die Ihnen entstehen könnten, ist die gesamte Haftung des Unternehmens und seiner Zulieferer gemäß den Bestimmungen dieser Bedingungen und Ihr ausschließlicher Rechtsbehelf für alle vorgenannten Punkte auf den Betrag beschränkt, den Sie tatsächlich über den Dienst bezahlt haben, oder auf 100 USD, wenn Sie nichts über den Dienst gekauft haben.

Im größtmöglichen Umfang, den das geltende Recht zulässt, haften das Unternehmen oder seine Lieferanten in keinem Fall für besondere, zufällige, indirekte oder Folgeschäden (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Schäden durch entgangenen Gewinn, Verlust von Daten oder anderen Informationen, Geschäftsunterbrechung, Personenschäden, Verlust der Privatsphäre, die sich aus der Nutzung oder der Unmöglichkeit der Nutzung des Dienstes, der mit dem Dienst verwendeten Software und/oder Hardware von Dritten oder in sonstiger Weise in Verbindung mit einer Bestimmung dieser Bedingungen ergeben), selbst wenn das Unternehmen oder ein Lieferant auf die Möglichkeit solcher Schäden hingewiesen wurde und selbst wenn die Abhilfe ihren wesentlichen Zweck verfehlt.

In einigen Staaten ist der Ausschluss stillschweigender Garantien oder die Beschränkung der Haftung für zufällige oder Folgeschäden nicht zulässig, was bedeutet, dass einige der oben genannten Beschränkungen möglicherweise nicht gelten. In diesen Staaten ist die Haftung jeder Partei auf den größtmöglichen gesetzlich zulässigen Umfang beschränkt.

„WIE GESEHEN“ und „WIE VERFÜGBAR“ Haftungsausschluss

Der Dienst wird Ihnen „WIE GESEHEN“ und „WIE VERFÜGBAR“ und mit allen Fehlern und Mängeln ohne jegliche Garantie zur Verfügung gestellt. Im größtmöglichen, nach geltendem Recht zulässigen Umfang lehnt das Unternehmen in seinem eigenen Namen und im Namen seiner verbundenen Unternehmen und seiner und deren jeweiligen Lizenzgebern und Dienstleistern ausdrücklich alle ausdrücklichen, stillschweigenden, gesetzlichen oder sonstigen Gewährleistungen in Bezug auf den Dienst ab, einschließlich aller stillschweigenden Gewährleistungen der Marktgängigkeit, der Eignung für einen bestimmten Zweck, des Eigentumsrechts und der Nichtverletzung von Rechten Dritter sowie Gewährleistungen, die sich aus dem Geschäftsverlauf, der Leistung, den Gepflogenheiten oder der Handelspraxis ergeben können. Ohne Einschränkung des Vorstehenden übernimmt das Unternehmen keine Garantie oder Verpflichtung und gibt keinerlei Zusicherungen ab, dass der Dienst Ihren Anforderungen entspricht, die beabsichtigten Ergebnisse erzielt, mit anderer Software, Anwendungen, Systemen oder Diensten kompatibel ist oder zusammenarbeitet, ohne Unterbrechung funktioniert, Leistungs- oder Zuverlässigkeitsstandards erfüllt oder fehlerfrei ist oder dass Fehler oder Mängel behoben werden können oder werden.

Unbeschadet des Vorstehenden gibt weder das Unternehmen noch einer der Anbieter des Unternehmens eine ausdrückliche oder stillschweigende Zusicherung oder Gewährleistung jeglicher Art: (i) in Bezug auf den Betrieb oder die Verfügbarkeit des Dienstes oder der darin enthaltenen Informationen, Inhalte und Materialien oder Produkte; (ii) dass der Dienst ununterbrochen oder fehlerfrei funktioniert; (iii) in Bezug auf die Genauigkeit, Zuverlässigkeit oder Aktualität von Informationen oder Inhalten, die über den Dienst bereitgestellt werden; oder (iv) dass der Dienst, seine Server, die Inhalte oder E-Mails, die von oder im Namen des Unternehmens gesendet werden, frei von Viren, Skripten, Trojanern, Würmern, Malware, Zeitbomben oder anderen schädlichen Komponenten sind.

Einige Gerichtsbarkeiten lassen den Ausschluss bestimmter Arten von Garantien oder Einschränkungen der anwendbaren gesetzlichen Rechte eines Verbrauchers nicht zu, so dass einige oder alle der oben genannten Ausschlüsse und Einschränkungen möglicherweise nicht auf Sie zutreffen. In einem solchen Fall sind jedoch die in diesem Abschnitt dargelegten Ausschlüsse und Beschränkungen im größtmöglichen Umfang anzuwenden, der nach geltendem Recht durchsetzbar ist.

Geltendes Recht

Die Gesetze des Landes, unter Ausschluss der Kollisionsnormen, regeln diese Bedingungen und Ihre Nutzung des Dienstes. Ihre Nutzung der Anwendung kann auch anderen lokalen, staatlichen, nationalen oder internationalen Gesetzen unterliegen.

Streitbeilegung

Wenn Sie Bedenken oder Streitigkeiten bezüglich des Dienstes haben, erklären Sie sich damit einverstanden, zunächst zu versuchen, die Streitigkeit informell zu lösen, indem Sie sich an das Unternehmen wenden.
Ort der Gerichtsbarkeit ist Augsburg, Deutschland.

Für Nutzer aus der Europäischen Union (EU)

Wenn Sie ein Verbraucher aus der Europäischen Union sind, gelten für Sie die zwingenden Bestimmungen des Rechts des Landes, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben.

Bundesregierung der Vereinigten Staaten von Amerika Endverwendungsbestimmungen

Wenn Sie ein Endverbraucher der US-Bundesregierung sind, ist unser Service ein „Commercial Item“, wie dieser Begriff in 48 C.F.R. §2.101 definiert ist.

Rechtskonformität in den Vereinigten Staaten

Sie sichern zu und gewährleisten, dass (i) Sie sich nicht in einem Land befinden, das einem Embargo der Regierung der Vereinigten Staaten unterliegt oder von der Regierung der Vereinigten Staaten als ein Land bezeichnet wird, das „Terroristen unterstützt“, und (ii) Sie nicht auf einer Liste der Regierung der Vereinigten Staaten von Amerika mit verbotenen oder eingeschränkten Parteien stehen.

Widerruflichkeit und Verzicht

Widerruflichkeit

Wenn eine Bestimmung dieser Bedingungen für nicht durchsetzbar oder ungültig erklärt wird, wird diese Bestimmung so geändert und ausgelegt, dass die Ziele dieser Bestimmung so weit wie möglich unter dem anwendbaren Recht erreicht werden, und die übrigen Bestimmungen bleiben in vollem Umfang in Kraft.

Verzicht

Soweit hierin nichts anderes bestimmt ist, hat das Versäumnis, ein Recht auszuüben oder die Erfüllung einer Verpflichtung im Rahmen dieser Bedingungen zu verlangen, keine Auswirkungen auf die Fähigkeit einer Partei, dieses Recht auszuüben oder diese Erfüllung zu einem späteren Zeitpunkt zu verlangen, noch stellt der Verzicht auf einen Verstoß einen Verzicht auf einen späteren Verstoß dar.

Unbeschadet des Vorstehenden gibt weder das Unternehmen noch einer der Anbieter des Unternehmens eine ausdrückliche oder stillschweigende Zusicherung oder Gewährleistung jeglicher Art: (i) in Bezug auf den Betrieb oder die Verfügbarkeit des Dienstes oder der darin enthaltenen Informationen, Inhalte und Materialien oder Produkte; (ii) dass der Dienst ununterbrochen oder fehlerfrei funktioniert; (iii) in Bezug auf die Genauigkeit, Zuverlässigkeit oder Aktualität von Informationen oder Inhalten, die über den Dienst bereitgestellt werden; oder (iv) dass der Dienst, seine Server, die Inhalte oder E-Mails, die von oder im Namen des Unternehmens gesendet werden, frei von Viren, Skripten, Trojanern, Würmern, Malware, Zeitbomben oder anderen schädlichen Komponenten sind.

Einige Gerichtsbarkeiten lassen den Ausschluss bestimmter Arten von Garantien oder Einschränkungen der anwendbaren gesetzlichen Rechte eines Verbrauchers nicht zu, so dass einige oder alle der oben genannten Ausschlüsse und Einschränkungen möglicherweise nicht auf Sie zutreffen. In einem solchen Fall sind jedoch die in diesem Abschnitt dargelegten Ausschlüsse und Beschränkungen im größtmöglichen Umfang anzuwenden, der nach geltendem Recht durchsetzbar ist.

Geltendes Recht

Die Gesetze des Landes, unter Ausschluss der Kollisionsnormen, regeln diese Bedingungen und Ihre Nutzung des Dienstes. Ihre Nutzung der Anwendung kann auch anderen lokalen, staatlichen, nationalen oder internationalen Gesetzen unterliegen.

Streitbeilegung

Wenn Sie Bedenken oder Streitigkeiten bezüglich des Dienstes haben, erklären Sie sich damit einverstanden, zunächst zu versuchen, die Streitigkeit informell zu lösen, indem Sie sich an das Unternehmen wenden.

Für Nutzer aus der Europäischen Union (EU)

Wenn Sie ein Verbraucher aus der Europäischen Union sind, gelten für Sie die zwingenden Bestimmungen des Rechts des Landes, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben.

Bundesregierung der Vereinigten Staaten von Amerika Endverwendungsbestimmungen

Wenn Sie ein Endverbraucher der US-Bundesregierung sind, ist unser Service ein „Commercial Item“, wie dieser Begriff in 48 C.F.R. §2.101 definiert ist.

Rechtskonformität in den Vereinigten Staaten

Sie sichern zu und gewährleisten, dass (i) Sie sich nicht in einem Land befinden, das einem Embargo der Regierung der Vereinigten Staaten unterliegt oder von der Regierung der Vereinigten Staaten als ein Land bezeichnet wird, das „Terroristen unterstützt“, und (ii) Sie nicht auf einer Liste der Regierung der Vereinigten Staaten von Amerika mit verbotenen oder eingeschränkten Parteien stehen.

Widerruflichkeit und Verzicht

Widerruflichkeit

Wenn eine Bestimmung dieser Bedingungen für nicht durchsetzbar oder ungültig erklärt wird, wird diese Bestimmung so geändert und ausgelegt, dass die Ziele dieser Bestimmung so weit wie möglich unter dem anwendbaren Recht erreicht werden, und die übrigen Bestimmungen bleiben in vollem Umfang in Kraft.

Verzicht

Soweit hierin nichts anderes bestimmt ist, hat das Versäumnis, ein Recht auszuüben oder die Erfüllung einer Verpflichtung im Rahmen dieser Bedingungen zu verlangen, keine Auswirkungen auf die Fähigkeit einer Partei, dieses Recht auszuüben oder diese Erfüllung zu einem späteren Zeitpunkt zu verlangen, noch stellt der Verzicht auf einen Verstoß einen Verzicht auf einen späteren Verstoß dar.

Übersetzung Auslegung

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen können übersetzt worden sein, wenn wir sie Ihnen in unserem Dienst zur Verfügung gestellt haben. Sie erklären sich damit einverstanden, dass im Falle eines Rechtsstreits der englische Originaltext maßgebend ist.

Änderungen an diesen Bedingungen

Wir behalten uns das Recht vor, diese Bedingungen nach unserem alleinigen Ermessen jederzeit zu ändern oder zu ersetzen. Wenn eine Änderung wesentlich ist, werden wir uns in angemessener Weise bemühen, die neuen Bedingungen mindestens 30 Tage vor ihrem Inkrafttreten anzukündigen. Was eine wesentliche Änderung darstellt, wird nach unserem alleinigen Ermessen festgelegt.

Indem Sie nach Inkrafttreten dieser Änderungen weiterhin auf unseren Dienst zugreifen oder ihn nutzen, erklären Sie sich mit den überarbeiteten Bedingungen einverstanden. Wenn Sie mit den neuen Bedingungen ganz oder teilweise nicht einverstanden sind, stellen Sie bitte die Nutzung der Website und des Dienstes ein.

Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie Fragen zu diesen Nutzungsbedingungen haben, können Sie uns kontaktieren:

  • By email: ai-coaching@lebensentfaltung.de

Zur Werkzeugleiste springen